Bewegte 20 Jahre NABU Obereichsfeld

Am 17. November feierte der NABU Obereichsfeld sein 20-jähriges Bestehen. Zusammen mit ca. 50 Gästen blickte man auf bewegte 20 Jahre zurück.

20 Jahre NABU Obereichsfeld

Im Namen des Landkreises hielt Gerald Schneider, 1. Beigeordneter des Eichsfeldkreises, ein Grußwort. Er lobte unser Engagement und das unserer Mitglieder als tragende Säule des Naturschutzes im Eichsfeld. Weiter stellte er fest, dass zwar nicht immer Konsens herrsche, aber das gemeinsame Ziel der Naturschutz sei. Dr. Johannes Hager, Leiter des Naturparkes Eichsfeld-Hainich-Werratal sagte in seinem Grußwort, Naturschutz sei ein merkwürdiges Ding. Auch wenn alle dafür sind, so unterscheide sich doch die Umsetzung stark. Rainer Hanke würdigte in Vertretung des Landesvorsitzenden das Engagement des NABU OBereichsfeld im Namen des Landesverbandes.

Nach den Grußworten folgten die Rückblicke der ehemaligen NABU-Obereichsfeld-Vorsitzenden Lothar Wandt und Rainer Hanke. Lothar Wandt berichtete von der Gründung des NABU Obereichsfeld mit 30 Mitgliedern im März 1992 und den weiteren Aktivitäten unter seiner Leitung in 90er Jahren. Er unterstrich dabei vor allem die kritische Begleitung bei der Planung von Erdgas- und Straßentrassen, wie der A38. Danach berichtete Rainer Hanke über seine Zeit als Vorsitzender. Hier hinein fielen u. a. der Umzug unseres Naturschutzzentrum nach Reifenstein und Rainers starkes persönliches Engagement gegen Umweltsünder.

Anschließend gab unser heutiger Vorsitzender Arne Willenberg einige Ausblicke auf aktuelle Projekte. Er erwähnte besonders das Schwalbenprojekt, das Steinkauzprojekt, die Pflege und den Erhalt der Leineaue zwischen Beuren und Wingerode sowie den Kauf des Naturschutzzentrums.

20 Jahre NABU Obereichsfeld

Würdigen Abschluss fand die Veranstaltung mit der Musik der Leinefelder Musikschule unter Leitung des Herrn Busse und der Ehrung 3 verdienter Naturschützer. Christine Heerda, Heribert Nürnberg und Reinhard Koch wurden mit der Ehrennadel des NABU Thüringen in Silber für ihr jahrelanges Engagement geehrt.