Nacht der Fledermäuse

Fledermausnacht
Bild von Ralf Peiler

Fledermäuse beobachten, wer wollte das nicht schon mal live miterleben. Am 27. Juli 2013 bot der NABU Obereichsfeld im Rahmen der "Europäischen Fledermausnacht" eine interessante Veranstaltung am Altenpflegeheim "Wasserschloß" in Deuna an. Die Fledermausbeauftragten des Landkreises, Reinhard Koch aus Stöckey und Ralf Peiler aus Breitenworbis, hatten am Samstag ein spannendes Programm vorbereitet.

Fledermausnacht
Bild von Ralf Peiler

Über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter zahlreiche Familien mit Kinder, konnten viel über das Vorkommen, die Lebensweise und den Schutz der heimischen Fledermäuse erfahren. Der Veranstaltungsort war gut ausgewählt, da sich hier eine der wenigen bekannten Fledermausvorkommen im Eichsfeld mit einigen hundert Exemplaren befindet. Über zwei installierte Monitore war das Treiben in der Wochenstube zu sehen, ohne die empfindlichen Tier zu stören.

Fledermausnacht
Bild von Ralf Peiler

Bei Einbruch der Dunkelheit konnte der nächtliche Ausflug der Tiere zur Futtersuche beobachtet werden. Dazu wurden die Fledermäuse mit einem Fledermaus-Detektor hörbar und einem Nachtsichtgerät sichtbar gemacht. Ein Höhepunkt für Groß und Klein war die Fütterung zweier Fledermauspfleglinge. Das rege Interesse aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigte sich in den vielen Fragen, die die Veranstalter an diesem Abend beantworten mussten. Reinhard Koch nutzte die Gelegenheit, alle zu ermutigen, Fledermausvorkommen im Landkreis zu melden und so gemeinsam einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Tiere zu leisten..

Text von Ralf Peiler
Fledermausnacht
Bild von Ralf Peiler